Moderne Visitenwagen – der digitale Assistent für den Doktor

Die modernen Visitenwagen von heute ermöglichen die elektronische Datenerfassung während der Visite beim Patienten. Dem Doktor und dem Pflegepersonal stehen mit dem digitalen Visitenwagen wichtige Daten über den Patienten zur Verfügung. Mit diesem Visitenwagen können Behandlungsentscheidungen schneller und umfassender getroffen werden. Zudem werden die Befunde, die während der Visite gemacht werden und die Behandlung umgehend erfasst, sodass ein handschriftliches notieren der Daten entfällt. Mit dieser Funktion entlastet der digitale Visitenwagen den Arzt und das Pflegepersonal.

Anforderungen an einen modernen Visitenwagen

Moderne Visitenwagen sind mit allerhand Technik ausgestattet (c) Stefan Bayer / pixelio.de

Moderne Visitenwagen sind mit allerhand Technik ausgestattet (c) Stefan Bayer / pixelio.de

Der digitale Visitenwagen im Krankenhaus muss verschiedenste Anforderungen erfüllen, um das Personal zu entlasten. Da der digitale Visitenwagen als mobiler Arbeitsplatz fungieren soll, muss er auch dementsprechend leicht und wendig sein. Damit die Behandlung nach dem Befund direkt durchgeführt werden kann, muss der moderne Visitenwagen genügend Stauraum für Behandlungsutensilien wie Spritzen, Infusionsbeutel, Medikamente usw. vorweisen können. Außerdem sollte der mobile Arbeitsplatz auch Anschlüsse für die Arbeitsgeräte wie z.B. einem Blutdruckmessgerät beinhalten. Die ermittelten Daten können so direkt in die Patienten-Datei aufgenommen werden.

Mehr Komfort mit den modernen Visitenwagen

Durch die Bedienung des Vistenwagens durch verschiedenes Personal ist es außerordentlich wichtig, das der Vistenwagen in der Höhe verstellbar ist. So haben auch kleine Personen die Möglichkeit den Visitenwagen problemlos zu bedienen. Einige Visitenwagen bieten zudem noch eine verstellbare Tastatur- und Maus-Ablage bei der man die Neigung und die Höhe verstellen kann. Die Ablage lässt sich auch noch so verstellen, dass Sie sowohl für Rechtshänder als auch für Linkshänder komfortabel nutzbar ist. Ein weiterer Vorteil ist das Schwenken des Tastatur-Tabletts wodurch man während der Dateneingabe weiterhin einen persönlichen Blickkontakt zum Patienten hat.

Lange Akkulaufzeit sind Grundvoraussetzung für einen modernen Visitenwagen

Auf Grund der vielen elektronischen Extras beinhaltet der Visitenwagen eine Menge an Kabeln die in der Säule integriert sind. Die Visitenwagen sind je nach Modell mit verschiedenen Energie-Systemen ausgestattet. Zum einen gibt es Visitenwagen die mit einem Blei-Gel-Akku ausgestattet sind und zum anderen gibt es sie mit einer Lithium-Phosphat Akkutechnologie. Mit dem Blei-Gel-Akku ist ein netzunabhängiges Arbeiten bis zu 16 Stunden möglich und muss dann wieder 6 Stunden aufgeladen werden um wieder betriebsbereit zu sein. Die teurere Variante, die Lithium-Phosphat Akkutechnologie benötigt nur 2,5 Stunden um wieder vollständig aufgeladen zu sein. Es ist zu empfehlen die teurere Variante zu wählen, da man mit dieser enorme Betriebskosten spart.

Weitere spannende Artikel zum Thema Technik finden Sie hier:

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.